Maler-Tricks für kleine Räume

Kleine Räume im Haus wirken tendentiell überfüllt und wenig einladend. Doch klevere Anstrich- und Designtricks können den kleinen Raum in Ihrem Haus öffnen, um einen einladenden Raum zu gestalten, in dem Sie gerne Ihre Zeit verbringen. Lesen Sie weiter, um mehr über Anstrichtricks für kleine Räume zu erfahren.

Streichen Sie eine Zentralwand

Nicht alle Designer lieben die Idee der Akzentwand, eine Wand die Sie in einem dunkleren Farbton als den Rest des Zimmers streichen. Doch wenn Sie versuchen, einen Raum zu öffnen, kann eine dunklere Farbe an einer Wand diese so wirken lassen, als würde sie zurückweichen. Dadurch wirkt das Zimmer optisch größer.

Benutzen Sie lebhafte Farben

Eine leuchtende Farbpalette anstatt von trüben Farben kann einen Raum größer erscheinen lassen. Sie können dies mit Farbe erreichen, aber auch mit Ihren Möbelstücken und Accessoires. Lassen Sie nur etwas Raum zwischen den leuchtenden Farben.

Verbinden Sie Lücken mit Farbe

Wenn man verschiedene Töne derselben Farbe in einem kleinen Zimmer oder Zuhause verwendet, entsteht ein Zusammenhang, der den Raum größer erscheinen lässt. Beginnen Sie damit, benachbarte Zimmer in derselben Farbe zu streichen, damit das Auge nicht ständig von einem zum anderen streift. Fügen Sie dann Kissen, Lampenschirme, Kunstwerke und andere Gegenstände mit verschiedenen Tönen derselben Farbe hinzu. Das erstellt einen Zusammenhang und konzentriert Ihren Blick auf den Raum, der dadurch größer wirkt.

Wählen Sie helle Farben

Helle Farben reflektieren mehr, was Ihrem Raum eine offene und luftige Atmosphäre gibt. Sie reflektieren auch jegliches natürliche Licht im Raum und spiegeln es wider. Da sie sanft auf das Auge wirken, geben sie ihm die Freiheit, kontinuierlich durch den Raum zu streifen.

Anstatt einen Farbwechsel zu benutzen, verwenden Sie lieber dieselbe Farbe im ganzen Raum, so dass das Auge sich bewegen kann. Wenn Sie die Farbe wechseln, hält das Auge an — und der Raum wirkt visuell kleiner. Durch das Benutzen einer hellen Farbe, bewegt sich das Auge ständig weiter. Töne von gebrochenem Weiß, Blau und Grün sind immer eine gute Wahl, um ein Zimmer visuell zu vergrößern.

Streichen Sie die Decke

Wenn Sie die Decke in einer hellen Farbe streichen, wirkt diese höher als sie wirklich ist, was dem Raum eine luftigere Atmosphäre verleiht.

Lassen Sie das Licht rein

Es ist zwar kein Anstrichtrick, doch dieser Tipp ist wesentlich, um einen kleinen Raum zu vergrößern. Durch natürliches Licht wirkt ein Zimmer immer größer, lassen Sie deswegen so viel hinein wie möglich. Haben Sie nicht viel natürliches Licht? Dann investieren Sie in eine modische Beleuchtung.

Räumen Sie auf

Egal, welche Designelemente Sie wählen, um Ihren kleinen Raum zu vergrößern, es ist wichtig, sich von Durcheinander zu verabschieden. Chaos lenkt ab und wirkt übergriffig. So wirken sogar große Räume klein. Wenn Sie so oder so nur einen kleinen Raum haben, lassen Sie nichts auf dem Boden, der Couch oder anderen Oberflächen liegen. Aufräumen macht einen sofortigen Unterschied.

Beim Meisterbetrieb Ogierman (Solinger-Malerbetrieb) helfen wir Ihnen, das Potential in Ihrem kleinen Raum zu sehen. Wenn Sie uns engagieren, um Ihr Zuhause zu streichen, werden Sie von einem Farbexperten beraten, der Ihnen dabei hilft, schlaue Entscheidungen zu treffen, die Sie mögen werden.